Dinstplan, Vereinstermine, Stammtischplan und Jugendübungen

Diese Übungen und Unterrichte sind im Jahr 2020 vorgesehen...


Jugendgruppe feiert 7-jähriges bestehen

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Kleinschwarzenbach

Unsere Jugendgruppe feiert 7-jähriges Bestehen. Vor diesem Hintergrund trafen sich die Mitglieder der Wehr zu einer kleinen Feier. Von den ursprünglich fünf Gründungsmitgliedern der Jugendfeuerwehr halt noch immer Lea Schmidt, Paul Schimmel und Fabian Söllner der Feuerwehr die Treue. Mittlerweile sind sie in die aktive Wehr übergetreten und haben die Grundausbildung absolviert. Zudem haben sie die ersten Stufen der Leistungsprüfung Wasser und THL abgelegt. Ihre Nachfolger sind seit einem Jahr Alina Köbrich und seit Kurzem Vincent Klimpel. Beide haben bereits erfolgreich an ihren ersten Jugendfeuerwehrprüfungen teilgenommen, die man vom zwölften Lebensjahr an ablegen kann. Falls auch du Interesse an der Arbeit der Feuerwehr hast, kannst du uns gerne einmal besuchen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

 

Das Bild zeigt (von links): Paul Schimmel, Lea Schmidt, Vincent Klimpel, Fabian Söllner, Alina Köbrich

Rechts vom TSF: Kommandant Sven Brosig, Vorsitzender Dieter Schmidt, zweiter Vorsitzender Matthias Egelkraut, den stellvertretenden Kommandanten Andreas Köbrich und unseren Jugendwart Michael Eckardt.


Feuerwehren legen Leistungsprüfung erstmals gemeinsam ab

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Oberweißenbach, Unterweißenbach und Kleinschwarzenbach sind am 13. September gemeinsam zur Leistungsprüfung Wasser "Die Gruppe im Löscheinsatz" angetreten. Neun Kameraden haben unter den Augen der Schiedsrichter KBI R. Schneider, den KBMs T. Wunner und W. Bessert die gestellten Aufgaben erfolgreich bewältigt. Es galt einen Löschangriff innerhalb der geforderten Zeit aufzubauen und möglichst fehlerfrei eine Saugleitung zu kuppeln. Weiterhin mussten die Teilnehmer Truppspezifische Zusatzaufgaben bewältigen. Dank einer hervorragenden Zusammenarbeit der Wehren konnten alle  Kameraden die  Prüfung mit  Erfolg ablegen.

Mit Blick in die Zukunft stellen die verantwortlichen Kommandanten der Wehren möglicherweise weitere Kooperationen bei künftigen Prüfungen in Aussicht. Da die Zahl der (jungen) Mitglieder in den einzelnen Feuerwehren nicht gerade hoch ist, wird es immer schwieriger innerhalb der Mannschaft eine komplette Gruppe an Teilnehmern zu finden. Zwar können einzelne Posten auch durch "Auffüller" (Kameraden, welche die höchste Stufe einer Leistungsprüfung bereits erreicht haben) belegt werden, jedoch macht die Zusammenarbeit zwischen den Ortswehren allein aus einsatztaktischer Sicht mehr Sinn. Schließlich müssen die Kameradinnen und Kameraden auch im Ernstfall Hand-in-Hand zusammenarbeiten, um bei der Brandbekämpfung und anderen Gefahrenlagen effizient und erfolgreich zu sein.


Jetzt mitmachen!

Mitglieder gesucht!

Hier kann jede(r) mitmachen, ab 12 bis 65.

Interesse? - Schau einfach mal bei einer Übung von uns vorbei (Termine)


Leistungsprüfung "THL" erfolgreich abgelegt

Kameraden unserer Wehr haben die Leistungsprüfung THL (Technische Hilfeleistung) mit Erfolg abgelegt. Unter Ihnen sind drei ehemalige Jugendfeuerwehrler, die zu den Erwachsenen übergewechselt sind.  Es wurde viermal Stufe Bronze sowie einmal Stufe Gold/Grün erreicht.


Das Üben hat begonnen...

Anlässlich der Anfang Oktober anstehenden Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz", sind unsere Kameraden bereits fleißig dabei den technischen Hilfeleistungseinsatz (THL) zu üben.


Bei der Cold-Water-Challenge fordern sich Vereine gegenseitig dazu auf, mit mindestens den Füßen im kalten Wasser zu grillen und die Aktion zu filmen. Anschließend werden dann drei weitere Vereine bestimmt, es ihnen gleich zu tun. Kommt man der Aufforderung nicht innerhalb von 7 Tagen nach, ...

... weiterlesen